Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Seminar "Kreative Methoden in der Beratung"  / 2020 / 2021

Eine Fortbildung für Sozialpädagog/innen und Berater/innen, die für „schwierige“ Beratungssituationen neue Impulse und kreative Methoden erfahren möchten.

Die Systemische Familientherapie bietet eine Vielzahl von Methoden für die Beratungspraxis. Aufgrund langjähriger Supervisionserfahrung in verschiedenen Arbeitsfeldern stelle ich eine Aus-wahl an geeigneten kreativen Mitteln vor. Gerade in Situationen, in denen Berater/innen sich irgendwie „verstrickt“ oder selber ratlos fühlen, sind Techniken zum Externalisieren sehr geeignet, um selbst wieder Abstand und einen Überblick zu bekommen, was gerade los ist. Auch für den Beziehungsaufbau und die Zielklärung ist Visualisieren sehr hilfreich. Schwierige Beziehungen im System können durch Stellen und Legen sichtbar gemacht werden und Kreativität und Lösungs-energie freisetzten.

Die Fortbildung orientiert sich an konkreten Fragen und Situationen aus dem Beratungsalltag der Teilnehmer/innen. In einer kleinen Gruppe (max. 8 TN) können durch Rollenspiele typische Beratungssituationen dargestellt und dann direkt mit den kreativen Methoden experimentiert werden. Und auch für die eigenen Gefühle der Berater/innen ist Raum. Mittels Farben und Formen können Belastungen in bestimmten Situationen aufgezeigt und der eigenen Fürsorge zugänglich gemacht werden. Selbstfürsorglich sein bedeutet für Berater/innen, wieder Zugang zu den eigenen Ressourcen und Stärken zu bekommen, mehr Ruhe, Gelassenheit und Leichtigkeit verspüren zu können und damit die eigene Selbstwirksamkeit und Selbstführung wieder zu gewinnen.

Aufgrund der Corona Pandemie finden aktuell keine Seminare statt. 

Termine werden noch bekannt gegeben.